body-integration.de, Regine Schweiger, Mobil: +49 (0) 171 – 1933333

Feldenkrais, Meditation, Training in Präsenz in Augsburg und am Ammersee

Monatsarchiv für Februar 2011

Referenzen für Feldenkrais FI und ATM

“Bevor ich mit Feldenkrais begonnen habe war meine Einstellung gegenüber meinem Körper ganz klar definiert: er hatte zu funktionieren!
Seit nunmehr zwei Jahren genieße ich das Privileg regelmäßiger Feldenkrais-Stunden bei Regine.
In dieser Zeit haben sich nach und nach zwei wichtige Erkenntnisse herauskristallisiert:
1. Mein Körper ist ein Wunderwerk an Präzision und Leistungsfähigkeit. Ich habe allergrößten Respekt vor ihm. Er ist mein Freund.
2. Wenn mein Körper aus irgendeinem mir unbekannten Grund nicht funktioniert, ist das der einzige Weg, wie er mir signalisieren kann, dass er jetzt mich als aufmerksamen Freund braucht.
Häufig werde ich von anderen Mitgliedern des Fitnessstudios gefragt: “Was macht man eigentlich bei Feldenkrais´?”
Meine Antwort als Laie lautet immer wie folgt: “Man lernt seinen Körper als Ganzes zu benutzen.”
Wenn wir uns angewöhnen auf Grund von immer gleichen Bewegungsabläufen oder z.B. Stress in unseren Bewegungen an irgendeinem Punkt stecken zu bleiben, so verlernen wir jeden Teil unseres Körpers möglichst optimal und kräfteschonend in die Bewegung einzubringen. Das bedeutet, dass an manchen Teilen der Bewegungskette zu viel Kraft angewendet wird, während andere Teile völlig verlernen mitzuwirken. Wenn solches Verhalten über Jahre und Jahrzehnte fortgeführt wird, muss das zwangsläufig zu Überbelastung an manchen Stellen (z.B. Nacken) und zu Verkümmerung an anderen Stellen führen.
Meiner Meinung nach lernen wir durch Feldenkrais verkümmerte Körperbereiche wieder zu verwenden und schaffen damit die Möglichkeit überlastete Körperpartien wieder in normalem Umfang zu nutzen.”
Sanda
Den ganzen Beitrag lesen »

Regine Schweiger, 11. Feb 2011, Rubrik: Kundenstimmen, Kommentare schreiben

Teamschulung im Planet-Fitness „Empathieschulung durch Körpererfahrung“

Am Samstag, 19. Februar 2011, hatte das Team des Panet-Fitness in Stadtbergen bei Augsburg Gelegenheit, den Zusammenhang zwischen Körpererfahrung und dem empathischen Umgang untereinander kennenzulernen und an sich selbst zu erfahren!

Regine Schweiger ergründete mit dem Team folgende Fragen:

  • Was verbirgt sich hinter Body-Integration?
  • Was hat das mit Empathie zu tun?
  • Warum soll Empathie gefördert und geschult werden?

Den ganzen Beitrag lesen »

Regine Schweiger, 1. Feb 2011, Rubrik: Aktuell, Kommentare schreiben

Copyright © 2010-2014, body-integration.de, Regine Schweiger, Mobil: +49 (0) 171 – 1933333 - Impressum - DATENSCHUTZ
Feldenkrais, Meditation, Training in Präsenz in Augsburg und am Ammersee